Liebe Aktive und Interessierte,

ein spannendes Jahr ist vergangen. Bürgerbewegungen wie die Demonstrationen im Hambacher Forst haben nicht nur gezeigt, wie wichtig den Menschen Klimaschutz und ein rascher Kohleausstieg sind, sondern auch deren direkten politischen Einfluss demonstriert. Doch auch die Misere der Volksparteien hat viele junge Menschen politisiert. Wir freuen uns, dass wir mit Ricarda und Max, die auf dem Bundeskongress im November auf eine zweite Amtszeit als Bundessprecher und Bundessprecherin gewählt wurden, eine super Spitze haben, um den politischen Herausforderungen des kommenden Jahres entgegenzusehen.

Auch im Landkreis Waldshut ist die Politisierung junger Menschen deutlich spürbar. Deshalb laden wir hiermit alle Mitglieder und Interessierte zu unserer Jahreshauptversammlung am 25. Januar 2019 um 19 Uhr im Café Stellwerk in Waldshut ein. Neben obligatorischen Tagesordnungspunkten wie dem Kassenbericht, der Entlastung des amtierenden Vorstands und der Wahl eines neuen Vorstands wollen wir den Fokus der Versammlung vor allem auf die kommenden Kommunalwahlen im Mai 2019 legen. Auf der Jahreshauptversammlung werden wir Themen, die uns als Grüne Jugend beschäftigen, sammeln und diskutieren, um sie auf kommenden Sitzungen weiter auszuarbeiten. Ziel ist es, vor den Kommunalwahlen einen Antrag beim Kreisverband auf Integration unserer Punkte in das Wahlprogramm einzureichen, um so aktiv an der Gestaltung der Kommune teilzuhaben.

Weiterhin werden wir wenn möglich eine Satzungsänderung beschließen. Die genaue Tagesordnung findet ihr auf Facebook und hier, auf unsere Webseite.

Wenn ihr schon Ideen habt, was ihr in der Kommune gerne verbessern möchtet, Rückfragen habt, oder euch sogar vorstellen könnt, Verantwortung in der grünen Jugend zu übernehmen, schickt uns gerne eure Vorschläge und Bewerbungen an janlukasschmitt@gmail.com

Wir freuen uns auf eure Ideen und eine spannende Versammlung!

Grüne Grüße,

Lukas und Felix (Sprecher der Grünen Jugend Waldshut)